HNBK Title
HNBK Title

Höhere Berufsfachschule (HBF)


Ihre Ziele

Sie haben eine Fachoberschulreife und streben eine Ausbildung als Fachinformatiker an? Oder Sie möchten Ingenieur werden? Dann ist die Höhere Berufsfachschule mit dem Schwerpunkt „Informatik“ der richtige Weg für Sie!

Der Bildungsgang führt Sie in drei Jahren zur Allgemeinen Fachhochschulreife (Fachabitur). Gleichzeitig mit dem Fachabitur erwerben Sie den Berufsabschluss nach Landesrecht NRW als Informationstechnische Assistentin / Informationstechnischer Assistent.

Neben der Berechtigung zur Aufnahme eines Studiums an allen Fachhochschulen der Bundesrepublik Deutschland bieten Ihnen die vermittelten Inhalte ein gutes Sprungbrett für eine berufliche Aus- und Weiterbildung im Bereich der Informations- und Telekommunikationstechnik.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Leitbild und dem Erklärfilm zu vollzeitschulischen Bildungsgängen zum Erwerb der Fachhochschulreife des Bildungsportals NRW:


Unterricht

Der Unterricht hat den Schwerpunkt in den Bereichen der Betriebssysteme und Netzwerke, Rechnersysteme, Programmierung und Datenbankentwicklung. Daneben gehören auch die bekannten Kernfächer Mathematik, Deutsch und Englisch und weitere allgemeinbildende und technische Fächer zum Stundenplan. Zwei vierwöchige Betriebspraktika werden im zweiten und dritten Jahr absolviert.


Voraussetzungen

Voraussetzung für den Eintritt in die Höhere Berufsfachschule ist die Fachoberschulreife.


Anmeldung


Ansprechpartner


Wichtige Informationen


Unterrichtsstart und -ende

Unter den folgenden Links finden Sie die Unterrichtszeiten Frankenstraße und die Stundenpläne.

Unterrichtsort

Während der Umbauarbeiten findet der Unterricht im Beruflichen Gymnasium sowohl im Hauptgebäude (Dahnstraße 50, 45144 Essen) als auch am Standort Frankenstraße (Frankenstraße 200, 45134 Essen) statt. Nähere Auskunft hierüber finden Sie auf Ihrem Stundenplan. Gerne können Sie unsere Beschreibung der Anfahrtsmöglichkeiten nutzen.

Krankmeldungen

Bitte melden Sie sich in einem solchen Fall telefonisch oder per E-Mail unter

+49 (0)201 7606 0
krankmeldung@hnbk.de

vom Unterricht ab. Nennen Sie hierzu Ihren Namen, Ihre Klasse sowie Ihre Klassenleitung. Eine schriftliche Entschuldigung (ärztliches Attest, Behördenbescheinigung, o. ä.) muss spätestens am dritten Werktag nach dem ersten Krankheitstag bei der Klassenleitung eingegangen sein. Details finden Sie unter Krankmeldungen

Einschulungsinformationen