HNBK Title
HNBK Title

Fachoberschule einjährig (FOS nach dem Berufsabschluss)


Ihre Ziele

Sie haben bereits einen Berufsabschluss erworben und möchten sich innerhalb von einem Jahr für ein Hochschul- oder Fachhochschul-Studium oder eine berufliche Tätigkeit mit Schwerpunkt Elektrotechnik weiterqualifizieren? Dann ist die einjährige Fachoberschule mit Schwerpunkt Elektrotechnik der richtige Weg für Sie.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Erklärfilm zu vollzeitschulischen Bildungsgängen zum Erwerb der Fachhochschulreife des Bildungsportals NRW:


Unterricht

Der Unterricht findet von montags bis freitags statt. Ausgangspunkt des Lernens sind berufspraxisrelevante Problemstellungen, die in überschaubare Lernaufgaben mit steigendem Komplexitätsgrad eingebettet sind. Diese Problemstellungen sollen sowohl die Interessen und Erfahrungen der Schülerinnen und Schüler berücksichtigen als auch handlungsorientiert ihre Analyse- und Gestaltungsfähigkeit technischer Prozesse vertiefen und erweitern. Damit werden grundlegende Fach- und Methodenkompetenzen angestrebt, die auf ein ingenieurwissenschaftliches Studium an Fachhochschulen und zugleich auf anspruchsvolle berufliche Tätigkeiten im Berufsfeld der Elektrotechnik vorbereiten.

Darüber hinaus werden die Fächer Deutsch, Englisch, Mathematik, Informations- und Kommunikationstechnik, Informatik, Chemie/Physik, Politik, Religion, Wirtschaft- und Betriebslehre sowie Sport unterrichtet.


Voraussetzungen

  • Mittlerer Schulabschluss (FOR)
  • Berufsausbildung oder mindestens vierjährige einschlägige berufliche Tätigkeit.


Anmeldung


Ansprechpartner


Wichtige Informationen


Unterrichtsstart und -ende

Unter den folgenden Links finden Sie die Unterrichtszeiten Dahnstraße und die Stundenpläne.

Unterrichtsort

Der Unterricht findet in der Dahnstraße 50, 45144 Essen statt. Nähere Auskunft hierüber finden Sie auf Ihrem Stundenplan. Gerne können Sie unsere Beschreibung der Anfahrtsmöglichkeiten nutzen.

Krankmeldungen

Bitte melden Sie sich in einem solchen Fall telefonisch oder per E-Mail unter

+49 (0)201 7606 0
krankmeldung@hnbk.de

vom Unterricht ab. Nennen Sie hierzu Ihren Namen, Ihre Klasse sowie Ihre Klassenleitung. Eine schriftliche Entschuldigung (ärztliches Attest, Behördenbescheinigung, o. ä.) muss spätestens am dritten Werktag nach dem ersten Krankheitstag bei der Klassenleitung eingegangen sein. Details finden Sie unter Krankmeldungen

Beihilfen

Beihilfen nach BAFöG sind unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Sprechen Sie uns hierzu bitte an.